Link verschicken   Drucken
 

Kultur

Sindelsdorf: Ein Künstlerdorf im Oberland

 

Große Maler sind eng mit Sindelsdorf verbunden:
Franz Marc (1880 – 1916) und seine Freunde vom Künstlerkreis "Der Blaue Reiter",
Heinrich Campendonk (1889 – 1957), Jean Bloé Niestlé (1884 – 1942) und
Bernhard Stange (1807 – 1880).

 

Sie alle ließen sich von der malerischen Landschaft vor den Bergen inspirieren und lebten und arbeiteten zeitweise in unserem Dorf. Franz Marcs französischer Malerfreund Robert Delaunay (1885 – 1941) zählte damals Sindelsdorf zu den großen Zentren der modernen Malkunst! Diese und weitere Informationen finden Sie auch im Pavillon im Ortszentrum.

 

Franz Marc, einer der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts, lebte in Sindelsdorf von 1909 bis 1914, hier weiter lesen!

 

Jean Bloé Niestlé, der geniale Tiermaler, wurde 1884 in Neuchatel geboren, hier weiter lesen!

 

Heinrich Campendonk, (geb. 1889 in Krefeld) lebte zur gleichen Zeit wie Franz Marc in Sindelsdorf, hier weiter lesen!

 

Bernhard Stange, ein bekannter Künstler der Romantik, wurde 1807 in Dresden geboren, hier weiter lesen!

 

Malerweg, Für eine ausführliche Darstellung und für den Download des Flyer´s - Der Sindelsdorfer Malerweg, hier weiter lesen!